2012
21.06

Miss Kittin – sie kam nach Barcelona und ich durfte sie seit längerer Zeit mal wieder ausgiebig hören, genauer gesagt war es ein 6h Set beim Eastender Festival an einem wunderschönen Juniabend. Zusammen mit Tiga und The Hacker gestaltete sie musikalisch einen Spannungsbogen, der sich von 90er Beatstrukturen bis hin zu exstatischen Trackgeflüster über das Mikro durchzog. Lange Zeit sucht man genau „diese Energie“ solcher Abende, die man für ewig in Erinnerung behalten möchte. Diese 20 Minuten sind kein Nonplusultra, aber sie definieren für mich genau die Schablone, die immer wieder mal herausgeholt werden sollte – Music lives forever and it’s not only Jack! toci