2012
18.10

Die bewegte Geschichte des legendären Leipziger Techno-Clubs „Distillery“ –
erzählt aus der Sicht von Veranstaltern, DJs und Gästen!
Mit Deiner Hilfe wird die 20 Jahres-Doku auf die Leinwand gebracht!
Full Support von uns! Unterstützt den Film hier >

2012
04.10

Zwei Typen, wie von der Technotarantel gestochen und kommen nicht mehr los – Kadebostan & Laolu sind zwei Höllenhunde auf dem Weg in den Clubhimmel, wollen wie richtige Männer kämpfen & spielen, und stellen sich im Herbst 2012 unter Beweis – auf einer kleinen Tour durch deutsche Clubs. Wir haben sie vor dem großen Fight in einer Boxerkabine Mitteldeutschlands getroffen und ein wenig ausgefragt. Los gehts mit dem englischsprachigen Interview:

Hey guys, how are you?
We’re doing fine, thank you!

Please describe your music and dj style in two sentences.
We have a similar approach and vision for both. For us, playing and producing are the ways to express the widest spectrum of emotions.

What do you think about the current dj scene generally at the moment? Are there any new ways that kicks you?
Well, we’ve always admired Djs who aren’t afraid to take risks! What’s really enthusiastic about today’s scene, is that the audience is more than ever opened to diversity in terms of styles and influences. There’s of course a serious amount of Djs who plays boring music but selecting records which really hit you, remains what’s most rewarding in our opinion. It’s not even a matter of spinning only straight techno or just deep and melodic music..If you’re focused on playing the right record at the right moment of the night, there’s room for both in one set. About new approaches, we’re also working on a way of mixing music and mapping visuals simultaneously.

Den ganzen Artikel lesen …