2011
22.11

EstrangeAm Samstag, dem 3. Dezember 2011, findet an einem schönen Ort in Jena-City ein ganz spezieller Abend statt: Estrange. Englisch für ver- und entfremden, was gemünzt auf diese Party und das Verständnis von Techno einen Blick weit in die Seitenstraßen der gewohnten 4/4-Routen statt Techhouse-Einerlei bedeutet.

Deshalb haben die Macher hinter Estrange auch Kassem Mosse für ein Live-Set nach Jena eingeladen, dessen Veröffentlichungen auf Labels wie Mikrodisko, Workshop oder Nonplus von Deephouse-Connaisseuren und britischen Bassfetischisten genauso breitarmig empfangen werden wie von Electroliebhabern und Ambientfreunden. Out-of-focus muzak, figurative rimshots, deep noise and 808 claps – hell, yes!

Estrange Flyer

Unterstützung kommt in dieser Nacht von den DJs Phonatic, Lekande und Basco. Außerdem wird es eine Etage weiter oben all night long Ambient zum Entspannen, Quatschen, Träumen und Energiesammeln von Inannia zu hören geben. Als Aufwärmung für den Abend legen wir euch mit 2D, Untitled und Hi Res zum einen drei unserer liebsten Tracks von Kassem Mosse und zum anderen den neuesten Mix von Basco ans Herz:

Direktlink zum Mix

Kassem Mosse is down with dust, hum, surface noise and static – so are we!

3 Kommentare bisher

Kommentar hinzufügen
  1. TEKKNO!!! Samstag wird ja wieder SOOO FETT !!!
    electrocrew@sb1 am start!!!
    grüße bis dahin

  2. Na da, auch Freude auf unserer Seite – Achtung, es könnte NEBEL vereinzelt auftreten :-)

  3. Bei Sichtweiten unter 5m wird es doch erst spannend :D