2012
19.03

Robert Johnson Tour
Never sleep until Offenbach… gleich mehrere Neuigkeiten auf einen Schlag aus dem Umfeld von Ata & den Robert Johnson Aktivisten-DJs. Alle sind zusammen auf der Tour 2012 und natürlich konnte ich mich umgehend davon am vergangenen Samstag im Conne Island zu Leipzig daran erfreuen. DJs wie Ata die einen musikalischen Spannungsbogen aus mehreren Musikarchiven schlagen, gekoppelt mit Newschool, ähem Newbeats und Oldbeats, zuckertreibenden 80er Gloria E. Instrumentals gefolgt auf Discohousepaketen aus der NYC & Chicago Ära. Und natürlich durften auch die Pachanga Boys auf Vinyl nicht fehlen, präsentiert auf einen Dancefloor der ebenerdig zwischen den DJs Ata, Oliver Hafenbauer, Arto Mwambes (live) und der tanzenden Crowd war. Fulminanto > Back in Time – überzeugt euch selbst, auf einer der nächsten Tourtermine durch das schöne Deutschland:

21.04. – Kim Tim Jim, Stuttgart
29.04. – Horst Krzbgrg, Berlin
11.05. – Panorama Bar, Berlin
25.05. – Studio 672, Köln
28.05. – Bob Beaman Club, München
09.06. – Golem, Hamburg
17.07. – Live At Robert Johnson Sunday Floor, Melt! Festival 2011, Gräfenhainichen

Einen musikalischen Einblick (mixed by Ata) könnt ihr hier erfahren:

Robert Johnson Buch

Desweiteren möchte ich euch auf ein Buch hinweisen, COME ON IN MY KITCHEN vom Herausgeber Ata „himself“, der mit Hilfe vieler Aktivisten rings um das Robert Johnson, dieses fulminante Werk mit Beiträgen aus der 13 jährigen Clubgeschichte veröffentlicht hat.

Für Grafiker Ästheten, Nostalgiker, Raver, Junggebliebene, Kunstsammler, zeitgenössisch denkende Freaks oder einfach nur Musikliebhaber – ein jeder findet darin etwas was ihn kurz reflektieren lässt – in Beiträgen von Bill Brewster, DJ Harvey, Gerd Janson, Ewan Pearson, Ivan Smagghe, Katharina Helmbold, Roman Flügel, Stephan Loichinger, Theo Parrish, Tobias Rehberger, Tobias Thomas …
(Highly recommended*)
toci

„Come on in my Kitchen“ – English / German
ISBN: 978-3-03764-274-0
Softcover, 200 x 270 mm, 380 pages
316 color / 258 b/w images

thx

Kein Kommentar bisher

Kommentar hinzufügen