2017
01.03

Die Berlin-Detroit Achse war schon immer ausschlaggebend, wenn man das Verhältnis zwischen Amerika und Deutschland bezüglich Techno erklären wollte. Die puristische, kalte Beton-Ästhetik verband sich perfekt mit den wummernden futuristischen Beats des US-amerikanischen Detroit-Techno, mit den Lichtblitzen des Stroboskops und den Nebelschwaden, in denen die Clubbesucher völlig entrückt tanzten. Nun ist man im 26. Jahr und die Musik hat noch immer dieselbe Kraft wie vor 26 Jahren. Der Tresor Club lädt ein, mit Euch auf eine Reise zu gehen.

10.03.2017 – 23.59 Uhr
Tresor 26 Years. Part I
Juan Atkins
Marcelus
Claudia Anderson
Pacou
Live: DeepChord
Mike Huckaby
Binh

11.03.2017 – 23.59 Uhr
Tresor 26 Years. Part II
DJ Skurge (UR)
DJ Bone
Marcel Heese
Mischa
Jus-Ed
K-HAND
Carlos Valdes
Magda El Bayoumi

Kein Kommentar bisher

Kommentar hinzufügen