2017
22.03

Rave
Auch im Jahr 2017 geht es weiter und wir dürfen euch verkünden, das am 15. April eine weitere Rave Strikes Back Veranstaltung im Kassablanca Jena stattfindet. Die Jena-Berlin-Achse wird wieder thematisch aufgegriffen und wir freuen uns, das der Tekknozid Gründer namens Wolle XDP höchstpersönlich uns seine Definition von Tekkno-Musik darbietet. Das Lineup wie folgt:

Wolle XDP (Tekknozid, Berlin)
Jana Clemen (Sonic Warriors)
Igor Schober (EBL, Jena)

Facebook Event

Die Geschichte trug sich damals so zu.
Jena, 15.12.1990, DJ Foch berichtet: Wenige Anhänger der neuen Musikrichtung Techno, trafen sich wie fast jeden Samstagabend im Paradiescafe Jena. Eine der wenigen Locations, die in der damaligen Zeit, den Freiraum für diese neue Art der Musik boten. Gegen 20 Uhr stand dann die Überlegung an: „Was mach’mer?“. Kurzum, ging es dann in einem alten Audi 100 nach Berlin in das „Haus der jungen Talente“ (jetzt: Palais Podewils). Gegen 23 Uhr waren wir da. Wir waren bei der „Mutter“ der Techno-Raves in Deutschland angekommen – dem Tekknozid. Vor Schweiß triefend, tanzten wir bis in den Sonntagmorgen und ein elektronischer Sound begann sich aus dem Underground zu erheben.


.

Damals organisierte das Team von XDP zahlreiche ekstasische Tanzveranstaltungen zu den Beats der damaligen Berliner Technoszene. Der Veranstalter, Wolfram Neugebauer (Wolle XDP) wollte mit dem X-tasy Dance Projekt (XDP) eine würdige Plattform für die Musik der Zukunft schaffen. Und die Musik der Zukunft, das waren Tekknobeats gemischt mit Elementen aus House, EBM, Hip-Hop und Acid. Die Konzentration auf das Wesentliche zeichneten die Tekknozid-Parties aus: erstklassiger Klang der Beschallung und Lichteffekte. Es ging um Ekstase – das war nicht Disco – es war Techno!

Jena, 15.04.2017 – Nachdem das Team von Rave Strikes Back bereits im großen Jubiläumsjahr der Jenaer Technobewegung einen Raketenstart hinlegte, gehts dieses Jahr munter weiter. Für diesen Abend konnten die DJ´s Wolle XDP, Jana Clemen und Igor Schober verpflichtet werden. Jana zählt zu den wenigen DJane´s, die sich in der sehr stark männerdominierten DJ-Welt einen Namen gemacht hat. Ihre Karriere startete 1992 im Ostteil der Republik und nahm über die Jahre einen internationalen Verlauf. Igor Schober ist in Jena kein unbeschriebenes Blatt. In den dunklen Kellern trumpfte er oftmals musikalisch mit hypnotisch treibenden Techno auf und stellte vor kurzem einen exklusiven Rave Strikes Back Mix zusammen. Auf in die Nacht!

Mehr Infos zu den DJs findet ihr hier:
www.wollexdp.info
www.facebook.com/djjanaclemen
www.soundcloud.com/igorschober
www.tekknozid.de
Tekknozid Veranstaltungen

Kein Kommentar bisher

Kommentar hinzufügen