2018
23.07

Wahrhaftig, it’s reality. Am 20 Juli 2018 (21:50 local time) ließ die Band Kraftwerk den ESA Astronauten Alexander Gerst vor 7500 Besuchern des Jazz Open Festival in Stuttgart auf einen Screen auftauchen – live von der International Space Station. Ralf Hütter und Alexander spielten eine spezielle Version des Tracks „Spacelab“ und dazu spielte Alexander einige musikalische Partituren mit einem virtuellen Tablet Synthesizer an Board. Outstanding!

Danke Kraftwerk für diesen entscheidenden Schritt gen SPACE.

Kein Kommentar bisher

Kommentar hinzufügen