2009
15.10

Hier findest du interessante Rückblicke und schöne RAVE Erlebnisse. Sende auch du uns einen Text mit Fotos – was habt ihr erlebt, wo wart ihr und was hat das ganze Erlebnis für euch so einmalig gemacht? Wir sind gespannt. Das ganze an: toci (at) rave-strikes-back.de


MEINE SCHÖNSTEN RAVES (Geheime Orte & Kasernen, Jena/D)
von Sneaker
31.03.1995 · DJs: Mikk, Mule, Gabor

Wenn ich zurückdenke, waren fast alle guten Parties in den 90ern auf ehemaligen russischen Militärgeländen in Jena. Wir danken dem großen Bruder. TokTok auf dem Panzerplatz. DJ Rok gegenüber vom ehemaligen Milchhof. Und natürlich das Haus, wo russische Offiziere gewohnt haben … weiterlesen


RÜCKBLICKE : Die Geschichte des SCH!CHT Chill Out Team
von Tappo Kontakt

Im Umfeld des damaligen SCH!CHT-Fanzine Dresden entdeckte man die Liebe zur Ambientmusik. Sören Hörig aka Tappo Kontakt hat exklusiv nochmal Resümee passieren lassen und gibt Einblicke, wie eine kleine Crew aus Dresden von Ambient “erfasst” wurde … weiterlesen


MEIN SCHRÄGSTER RAVE (Soundbox, Bad Lobenstein/D)
von Falk Dobermann
04.12.2010 · DJs: Steffen Bennemann + Falk Dobermann

Es war an einem wirklich schönen winterlichen Samstagabend in Mittelthüringen. Schnee und Eis bremsten den Verkehr auf den Straßen. So sind wir im tiefsten Winter nach Blankenberg an der ehemaligen innerdeutschen Grenze zu Bayern gefahren, um noch einen Drink auf dem dortigen Dorffest als Kontrastprogramm zu nehmen. Es war noch nicht viel los als wir gegen halb zehn dort eintrafen … weiterlesen


MEIN SCHÖNSTER RAVE (Park „La perle du lac“ in Geneva/CH)
von Floma.Pano
23.08.2009 · DJ: Audrey Lagitane

A beautiful RAVE party, starting at 5am Sunday, August 23th 2009, in Geneva, closed to the lake! Good sound, good crowed, dancing and watching the sunrise!! Audrey Lagitane played few hours, i don’t remember who else played … weiterlesen


MEIN SCHRÄGSTER RAVE (Krex-Club Halle/D) von Less
19.08.2005

Ich habe in einem dem kleinen Laden gespielt der so richtig Underground war, inklusive Strobo und Blitzer. Links vom DJ-Pult war ein Durchgang zur Bar. Neben dem Turntables habe ich mein Case aufgestellt damit die Scheiben … weiterlesen


MEIN SCHÖNSTER RAVE (Kassablanca Jena/D) von Oliver Goldt
Irgendwann 1990/91

Der Sänger dieser Ost-Indie-Band war am Villengang im Jenaer Ur-Kassablanca als DJ zu Gast und legte Techno auf bzw. ein, die ganze Nacht – muss so 90/91 gewesen sein. Nur soviel schonmal: ich weiss noch wie ich total besoffen … weiterlesen


THE PLACE IS IMMER HERE, THE TIME IS IMMER NOW von Phono
Irgendwann 2004

Ich möchte nicht eingehen auf die Initialzündungen wie die erste eigene illegale Party in Gera in der mittlerweile abgerissenen Bettelburg, die nach nur 30 min von der Polizei beräumt wurde, nicht auf die regelmäßigen eigenen … weiterlesen


MEIN ERSTER RAVE (Voov Experience, Neustadt-Glewe/D)
von Stachy
11.–13. August 1995· DJs: ’ne Menge

Irgendwann letztes Jahrtausend. Wir fuhren auf eine Goa-Party. Toll. Die Zufahrt im Dämmerlicht, von weit her hört man schon den Bass, der legt 2 km mit einem difussen „umbaaah, umbaaaah, umbaaaah“ zurück. Hier endet die klassische … weiterlesen


EIN BELGISCHES RAVE-ERLEBNIS von ZZonic
Irgendwann 1995 · DJ: TC Brain und die Crowd

Das Jahr 1995 verbrachte ich Wochenends grundsätzlich in der ‚Rave Zone Montini‘ in St.Trond (für die Flamen -> Sint Truiden), wo ich zum ersten mal mit Dj’s wie Richie Hawtin, Miss Djax, Felix da Housecat, Emmanuel Top und dergleichen aufeinander traf … weiterlesen


MEIN LEBEN AUF DEM RAVE-KARUSELL von Zacharias
15.07.1995 · DJs: Taucher, Perplexer, Sven U.K., Ravers Nature…

Mein knackigstes Rave-Erlebnis kann ich gar nicht so genau auf einen bestimmten Abend festlegen: Sicher waren Cosmic Baby auf der Time Warp X, Jeff Mills im Kassa, Underworld auf der SMS, das Kraftwerk Konzert in der Jahrhunderthalle in Frankfurt 2003 … weiterlesen


DAPAYK-PARIS-BERLIN von Dapayk
05./06.08.2006

Wenn das Flugzeug in Paris landet, ist man angekommen. Die Räder berühren den Boden, man hat keine Chance mehr zu fliehen! Man ist da! Frankreich! Das Land der irgendwie immer arrogant wirkenden Einwohner, die keine Sprache sprechen außer … weiterlesen


MANN, WAS HAT MICH DA BLOß GERITTEN? von Stalker
In den 90ern · DJs: Eva Cazal, Tom Clark uvm.

Wenn man heute so rückblickend an die Anfänge seiner Begeisterung für RAVE denkt, dann hat man oft das Gefühl, „Mann, was hat mich da bloß geritten?“. Besonders, wenn am Beginn dieser Begeisterung so etwas steht wie „Das Boot“ von U96 … weiterlesen


EGOEXPRESS & DER TRIP NACH SCHORNDORF von Jimi Siebels
Mai 1999 ·DJ: Egoexpress und am Ende DJ Koze

Mit Egoexpress 1999 auf dem Weg von Dortmund (Mayday) zum nächsten Konzert nach Schorndorf bei Stuttgart (Manufaktur). Wir sind spät dran. Wegen der bevorstehenden Fahrt leicht nervös. Mense ist schlecht gelaunt. Unser Mietwagen: irgendein Kombi … weiterlesen


RÜCKBLICKE : 2000 (Alter Kalischacht Wolkramshausen/D)
von Mathias
18.11.2000 · DJ: Miss Fengari, Cortex Delay, Niels, Nebel, …

Tja, was soll ich sagen? Wir waren jung, dynamisch und leistungsstark, das Gruppengefühl der kleinen Sonntagmittag-Subkultur war am Wochenende allgegenwärtig! Nun haben sich die Zeiten geändert, die Musik, die Leute, die Locations … weiterlesen


FINAL SCRATCH ACTION (SMS_Saalburg/D) von Toci
10.08.2003 am frühen Morgen · DJ: Richie Hawtin

Dunkel _ 3 Stunden Tanz _ kleine Teilchen bewegen sich _ Wärme _ Staub _ Bass _ Bewegung _ Licht _ Rot _ Blau _ Glück und Freude _ eine Reise _ ganz allein … weiterlesen


RÜCKBLICKE : Damals in einer Thüringer Kleinstadt
von Cliff 4ce A.P.
Anfang der 90er · DJs: ’ne Menge

Mein bester Rave. Hm, seltsam, dieses Wort zu benutzen. Da werden Erinnerungen wach, Erinnerungen an die sogenannte „gute alte Zeit“ … weiterlesen


RÜCKBLICKE : Karneval der Verpeilten (Berlin/D) von Carlos
Erstes Septemberwochenende 2004 · DJ: Woody, Sven Dohse uvm.

Wenn du gefragt wirst, irgendetwas über deine beste Zeit auf dem Dancefloor auszuplaudern, stehen verdammt viele Möglichkeiten im Raum. Provinz, Big City Lights, Ausland. Whatever? Wenn man aber ehrlich mit sich ins Gericht zieht, wäre es … weiterlesen


RÜCKBLICKE : Warehouse Love Parade 1991 (Berlin/D) von D_ark
Sommer 1991 · DJ: u.a. Mate Galic

Der Zusammenhang besteht darin, das wir mit der kompletten Belegschaft einen (Betriebsausflug) zur LOPA gemacht haben und ich dort den Mate wiedergetroffen habe. Wir hatten uns damals über die „Network Press“ kennen gelernt, wo er … weiterlesen


RÜCKBLICKE : Auf ’nem Charity Rave (Niederpöllnitz/D)
von Mario Willms (Douglas Greed)
23.06.1993 · DJs: Jana Clemen, Philip & Joshua

Während sich Gleichaltrige unter groben Bettdecken selbst entdeckten & ihre Pubertät auf der Schulbank auslebten schloss ich mich einer Randgruppe an, um mit all den neu entdeckten Dingen klar zu kommen … weiterlesen

Kein Kommentar bisher

Kommentar hinzufügen