2009
15.10

Juni 2019

  • 28.06.–01.07.2019 @ Robert Johnson, Offenbach
    20 YEARS ROBERT JOHNSON mit Ata, Avalon Emerson, Aziesch, BWL, Cedric Dekowski, Darrin Wiener, Dixon, DJ Neewt, DJ Slyngshot, Donna Leake, Francesco Del Garda, Franziska Berns, Gerd Janson, Job Jobse, John Talabot , Kilian Paterson, Lauer, Magico, Massimiliano Pagliara, Max Best, Max Vaahs, Nicolas Lutz, Oliver Hafenbauer, Orson Wells, Paramida, Prins Thomas, Public Possession, Roman Flügel, Secretsundaze, Thomas Hammann, Tom Bugs, Vera, Zozo

Juli 2019

Oktober 2019

11 Kommentare bisher

Kommentar hinzufügen
  1. Mensch wie in früheren Tagen, der Begriff „Geheimer Ort“ erscheint wieder öfters bei den Partys…

  2. Ist das ’nen Club? Wiedereröffnet oder wie?

  3. Ok, weil schon mehrmals nachgefragt wurde: also ein geheimer Ort ist ein Ort, welchen es gilt zu entdecken, sprich er ist geheim im ersten Moment, weil von ihm eine Art Magie & Zauber ausgeht, die es gilt zu verteidigen. Ihn anzupreisen ist billig und nimmt alle Fantasie, diesen Platz für sich zu erkunden. Haltet also alle Augen offen, und ab und zu werdet ihr ihn auch finden im Buch der Gesichter (online). Keep the underground alive* … wenn es ihn überhaupt noch gibt :-)

  4. hier kein hinweis auf die „back to basics“?

  5. back to basics 2012 wird unvergessen bleiben -war einfach nur der Hammer

  6. hey jungs. ein tag zuvor war die party wie vom erdboden im wordpress verschwunden. sorry for that. aber ihr könnt gerne bilderlinks posten oder sonstiges. feel free.

  7. hier eine Kurzaufnahme – -ich sage nur –ZEITREISE
    https://www.youtube.com/watch?v=M3nmZKSr9X4

  8. Wieder mal sensationell back to basics
    https://m.youtube.com/watch?v=YRIaWxPfxBE

  9. Hier gibts alte Musik
    https://www.facebook.com/events/330086697727519/

  10. Danke Mike, ist in die Liste eingetaktet, danke fürs Bescheid sagen.

  11. Hi,
    hier gibt es nochmal alte Musik
    https://de-de.facebook.com/events/2248379018727762/