2017
25.02

25. Februar 2017 – 25 Jahre BASIS in Leipzig.
Wir gratulieren, zollen Respekt und sagen: See you on the dancefloor im Elipamanoke, wenn die Resident DJs Jens, Josh, Spencer, DjXL, Björn S, Ron, Waldee, Bert the Juggler & Micha mal wieder zum Tanz bitten.

Im Jahr 2013 stellten wir Euch die BASIS in einem kleinen Rückblick mit Jens – damals DJ und Aktivist der ersten Gründerstunde – in einem Interview vor. Und 1992 schaute selbst der junge Sven Väth auch dort vorbei. Wenn überhaupt, Leipzigs erster richtiger Technoclub!!! Weitermachen!

25.02.2017 – 22 Uhr
25 Jahre BASIS – Elipamanoke Leipzig
Facebook Event

2017
01.02

Es ist wieder soweit. „The last social musical revolution that’s been“ and his generation’s „answer to punk.“ Am 18.02.2017 startet in der Griessmühle in Berlin die nächste TEKKNOZID Party mit folgenden Lineup:

  • Olivier Abbeloos & MC Zeno (T99, Quadrophonia/Belgium)
  • Mijk van Dijk aka Loopzone, Microglobe & 9-10-Boys – live !
  • DJ Tanith & Wolle XDP
  • Terri Belle & DJ Clé (Planet/Washing Machine)
  • Chill Out Area: Ed2000 (Interference)
  • Einen kleinen Vorgeschmack auf den Abend gibt es hier von Wolle XDP:

    2017
    16.01

    NicolaNeues Jahr, neues Glück! Mit der kommenden AUS LIEBE ZUR MUSIK Veranstaltung sagen wir wieder HALLO und WELCOME. Der Ari sprach kurzerhand mit Kumpel Danny Schmidt und gemeinsam holen sie am 27.01. Nupacific vom curlcurl Label in die Saalestadt.

    Nach 10 Jahren intensiven Leben in Neuseeland kehrte der Berliner Phil Bruckmeier alias Nupacific wieder zurück in die Heimat Berlin und wird uns am heutigen Abend einige Perlen aus allen musikalischen Bereichen präsentieren. Er läßt sich nicht auf ein Stil festklopfen, das finden wir gut und deshalb feiert mit uns.

    Freitag, 27. Januar 2017 ab 23 Uhr
    Ort: ⌂ Jena

    Den ganzen Artikel lesen …

    2017
    09.01

    Nächste Station „Konstablerwache“, was geht ab….? Also schmunzeln mußten wir sehr, als uns diese Jingles von Marc Acardipane (alias PCP, Ace the Space, Mescalinum United…) über den Weg liefen. Er war mehrmals mit PCP zu Gast in der Frankfurter Radiosendung HR3 Clubnight. Wer genau hinhört, erkennt selbige Jingles wieder. Daumen hoch, Marc!

    2017
    04.01

    Nach 8 Jahren USA Abstinenz, spielte Aphex Twin am Ende des Jahres 2016 auf dem Day For Night Festival in Houston/TX. Dieser DJ Mix ist ein 2 Stunden Musikorgasmus, vollgestopft mit neuen und alten Tracks wie ‘Polynomial-C’ in der Acid Version. Visualisierungen stehen auf der großen Bühne im Vordergrund, der Meister selber taucht immer vereinzelt auf dem großen Screen auf. Während seines Sets fegte dann auch noch ein Regenschauer übers Gelände, als wenn es ein Zeichen von „ganz oben“ wäre. Eklektisch, ekstatisch und fesselnd. Danke Richard!

    Das Tracklisting liest sich wie folgt:

    Den ganzen Artikel lesen …

    2016
    21.12

    rave schluessel 2016

    Alle guten Dinge sind… ja ja zum nunmehr dritten Mal in Folge kommt der persönliche „Rave Schlüsselmoment“ für das fast abgelaufene Jahr! Das Jahr war auch wieder mal vollgestopft mit neuen Schallplatten, durchschwitzten Nächten und neu generierten Hypes. Um nicht den Kopf zu verlieren, haben wir unsere musikalischen Wegbegleiter nach ihren musikalischen „Momenten“ gefragt und herausgekommen ist dabei folgendes:

    Den ganzen Artikel lesen …

    2016
    05.12

    Wir empfehlen: eine Sound-Rundreise vom und zum Berlin Atonal via DDR-Subkultur. Dimitri Hegemann wird am Freitag, den 16.12. im ifz Leipzig aus seinem Leben auf der Tangente (West-)Berlin und Detroit berichten. Der Begründer des Tresor-Clubs ist gegenwärtig in Detroit und in der Provinz des Berliner Umlands aktiv, um neue Strukturen aufzubauen. Moritz von Oswald hat sich auch angekündigt und wird ein DJ-Set spielen. Industrial, Neoclassical-Ambient verpackt in audiovisuelle Kunst gibt es von Autopsia plus eine audiovisuelle Live-Performance des Dresdner Künstlers Ulf Langheinrich.

    Mehr Infos findet ihr auch auf der facebook und offiziellen Gegenkrach Webseite.

    Freitag, 16.12.2016, 20 Uhr im ifz Leipzig – Atonal | Funktional

    2016
    25.11

    Jeder, der jemals ein bisschen Zeit in der Im schottischen Stadt Glasgow verbracht hat, kennt ihn. Und selbst wenn du noch nie dort gewesen bist, hast vielleicht schon mal von ihm gehört – THE SILENT RAVER.

    In der Vice ist dazu ein guter Artikel erschienen, indem man ihn auch als „Ein-Mann-Loveparade“ betitelte. Leo, so sein bürgerlicher Name sagte dazu: „Ich hab das früher auch schon in Einkaufszentren und Straßen in Edingburgh gemacht.“ Leo spricht von Beschimpfungen, die Leute nennen ihn einen Junkie. Er trägt schrille Neonfarben und gelegentlich auch ein paar Glow-Sticks und hat eine Mission: in den Fußgängerzonen leise zu raven, egal ob im Winter oder Sommer.
    Der 46-Jährige sammelt durch sein wackeres Raven Geld für verschiedene Organisationen – darunter auch die Krebsforschung. Hintergrund ist, Leos Schwester starb im Alter von nur zwölf Jahren an Leukämie.

    Den ganzen Artikel über seine Ambitionen und prägenden Lebenseinschnitt findet ihr hier.

    Den ganzen Artikel lesen …

    2016
    13.11

    “If you went to an EBM party and afterwards to a techno party you’d also say ‘okay, techno it is.” Wir mögen ihn ja schon länger. 1977 in Pößneck bei Jena geboren, ist Marcel Dettman in unseren Augen ein überaus sympathischer Mensch in der rauhen Technolandschaft. Der Artikel von FreundevonFreunden unterstreicht das zunehmend und gibt Einblicke in sein ganz privates „zuhause“. Vor kurzem steuerte er auch einen fantastischen Mix zur neuen DJ Kicks Serie bei.
    Wir sind gespannt, wann er mal in Jena vorbeischaut :-)

    Den ganzen Artikel lesen …

    2016
    26.10