2015
14.03

Danke an Tanith für’s Entdecken.

2015
07.03

2015
24.02

Die Leipziger DJs Raik E und Milk schufen die Techno-Sendung „Stunde Null“. Von 1994-1997 lief die Sendung bei Radio NRJ Sachsen und war damals mit 197 produzierten Sendungen einer der großen “Leuchttürme im Osten” in Sachen Techno im Radio (neben DT64)! Lokale Veranstalter wie auch Steffen Kache (Mitbegründer Distillery), brachten die DJs in die Sendung und später legten selbige in den Clubs Leipzigs auf. Die Liste der DJs liest sich wie die “Crème Brûlée” der Technoszene, u.a. Laurent Garnier, Robert Hood, Cosmic Baby, Sven Väth, Dr. Motte, Mate Galic, Marusha, Pascal F.E.O.S., Doc B., Marcos Lopez und die lokalen Leipziger Heroes DJ Josh, Elektro, Till, Markus Welby und Adama.
Lustig ist, wie die Moderatoren versuchten, den “sächsische Dialekt” zu vermeiden – gelegentlich tröpfelte der aber immer wieder durch :-) Zu empfehlen ist der Mix und das Interview mit Laurent Garnier, der zuvor in der Opera auflegte. Was ich dabei beachtlich finde, wie frisch und ehrlich die DJs in ihren Ausssagen waren. Ein Laurent Garnier beantwortete die Frage, ob er eine Freundin hat, gar mit einem Schmunzeln “I have no time for a girlfriend .. (joke)“. One Nation, one Groove!

Alle Sendungen könnt ihr Euch hier anhören.

2015
10.02

Ein Mann, ein Wort! Cristian erzählt uns einiges aus seiner Jugend. Von ominösen Undergroundparties bis hin zum ersten Release auf Magnetic North! Wirklich interessant.

2015
30.01

Der Film erklärt nicht, beschreibt nicht – er ist Tekkno.
Freitagabend, Frankfurt, Diskothek Omen. Sven Väth, Frank Lorber und tausend Tanzende.
Lust for life!

2015
23.01

Gefunden! The real Techno Heroes – Chicago 1996
US Tour featuring Claude Young – Jay Denham – DJ Hell – Joey Beltram
Foto by DJ Surgeon und Danke an DJ Hell FB.

2015
20.01

Unglaublich! Gestartet in den 90ern, gab es neben der Distillery ja auch noch die OPERA Dance Hall im Osten der Stadt Leipzig. Von 1994 bis 1997 pilgerten damals einige hunderte Raver jedes Wochenende aus dem Umland regelmässig dorthin. Sven Väth und Pascal FEOS waren immer gern gesehene Gäste. Extase, Nebel, Stroboblitzlichtgewitter bildeten die Zutaten für eine gute Nacht. Und jetzt nochmal 155 Tracks, die das Haus zum Beben brachten, 155 Tracks die von begeisterten Enthusiasten in einer Playlist zusammengestellt wurden.

2015
08.01

2015
04.01

***
“Jungs & Mädels, moin –
Hier mein urbi et orbi: acido anno domini 2015!
Man möchte fast schon sagen:
Rave long and prosper.
Euer Stachy.dj”

***

2014
22.12

rave schluessel 2014

Zum ersten Mal machen wir eine kleine Zusammenstellung der Tracks des Jahres aber nennen sie nicht Tracks sondern “Rave Schlüsselmoment 2014″! Wir wissen auch, daß geradezu tausende Listen im weltweiten Netz rumschwirren. Von “Resident-Ratschlag” bis “Groove-Hinguckern”, alle machen Charts von den bestern Krachern 2014. Wir haben einfach mal unsere Ravekumpels gefragt und herausgekommen ist folgendes:

Den ganzen Artikel lesen …