2015
01.20

Unglaublich! Gestartet in den 90ern, gab es neben der Distillery ja auch noch die OPERA Dance Hall im Osten der Stadt Leipzig. Von 1994 bis 1997 pilgerten damals einige hunderte Raver jedes Wochenende aus dem Umland regelmässig dorthin. Sven Väth und Pascal FEOS waren immer gern gesehene Gäste. Extase, Nebel, Stroboblitzlichtgewitter bildeten die Zutaten für eine gute Nacht. Und jetzt nochmal 155 Tracks, die das Haus zum Beben brachten, 155 Tracks die von begeisterten Enthusiasten in einer Playlist zusammengestellt wurden.

7 comments so far

Kommentieren
  1. Wie geil ist das denn?!?! Ich war damals Stammgast in drr Opera!! Mittlerweile ist Mann so um die 40 und freut sich doch sehr hier diese absolut geilen Tracks vomn damals hören zu können!! Dankeschön!

  2. c’est ça !

  3. 👍👍👍

  4. Fischi und die gesamte tanzbande, alle happy diese Zeit erlebt zu haben . Alles hat gepasst

  5. Opera, damals ein Club den ich bis heute nicht vergessen habe. Geil war, wenn Rainer Meskalin, draußen wars schon hell, „Pneumatic Distress“ auflegte und man war noch voll auf Sendung.

  6. Das warn noch Zeiten.da warn wir jedes Wochenende. Gruß selli

  7. Kackladen für Hools, Nazis und sonstige Dorftrottel. Ihr seid doch nur nirgendwo sonst rein gekommen.

Dein Kommentar